Die Eden Regionen (FKK ohne Anmache)

Eden dove 1_001
Ausblick aus meiner Yacht auf Eden Dove

User welche die Freikörperkultur lieben haben es in SL schwer. Zumindest wenn sie weiblich sind, ich vermute aber auch für Männer ist es nicht einfach. Kürzlich las ich ein Statement einer Verhaltensforscherin, das sinngemäß lautete:

„Das Problem mit natürlicher Nacktheit in unserer Kultur kommt daher, dass wir Nacktheit sofort mit Sex assoziieren.“ Das ist wohl so. Und leider kommt es daher in FKK Regionen, die normalerweise auch „adult rated“ sind, fast sofort nachdem man gelandet ist zu einer (manchmal originellen aber meist ziemlich platten) Anmache. Das kann ohne Ende nervig sein, denn nicht jeder der gerne die schönen, nackten Avatarkörper in SL sieht, ist auch auf eine schnelle Nummer aus, und nicht jeder der gern unbekleidet herumstreunt signalisiert damit, dass er auf Suche nach einem Abenteuer ist.

Die Lösung für FKK Fans die nicht dauernd angemacht werden wollen, lautet EDEN! Denn die Eden Regionen (es sind etwas über fünfzig) sind fast durch die Bank moderat eingestellt. Viele User denken moderat verbiete laut TOS das Nacktsein, dem ist aber nicht so. Lediglich sexuell betätigen darf man sich auf moderaten  Sims nicht in der Öffentlichkeit, dafür muss man ein „geschlossenes Gebäude“ aufsuchen. Auf den Eden Regionen wird das in den Sim Regeln auch nochmal unterstrichen. Außerdem sind natürlich Kinderavatare, Tieravatare und Fantasyavatare verboten. Das sorgt dafür das man sich wirklich wie im RL fühlen kann, es begegnen einem nur aufgeschlossene, menschliche Avatare die einfach gern segeln oder herumflanieren. Anschluss hat man schnell, Anmache passiert durch die Regeln nur sehr sehr selten, und das hat mich dazu bewogen, mir einen Anlegeplatz auf Eden Dove zu mieten.

Eden dove 3_001
Im Vordergrund mein Liegeplatz auf Eden Dove

 

Eigentlich unterscheidet sich Eden nicht sehr von den Blake Sea Regionen, ausser das es eben ein „Nude Resort“ ist. (Wobei man nicht nackt sein MUSS, es wird lediglich darum gebeten weil es halt der Philosophie der Sims entspricht, ein Nude Resort zu sein).

Man kann jede Menge Anlegeplätze für Boote, Wasserflugzeuge und Hausboote mieten, es gibt Flugplätze für die SL Piloten, und es gibt Orte an denen man tanzen und feiern kann, und wo DJs heisse Musik anbieten und Strände zum Relaxen, Plaudern und Sonnenbaden. Man findet Bike-Rezzer für den Fall das man die Sims per Fahrrad erkunden möchte, sowie immer wieder mal einen Rezzer für einen Jetski oder ein Ruderboot, also kann man auch ohne eigene Fahrzeuge die Regionen erkunden die immer sehr schön nahtlos ineinander übergehen. Auch werden regelmäßig diverse Regattas (oder ist die Mehrzahl Regatten?) ausgetragen von denen man über die Gruppe in Kenntnis gesetzt wird. Nicht alle Eden Regionen beinhalten Bootstege zum Mieten, die meisten bestehen aus privaten Inseln, die man kaufen oder mieten kann, und leider stehen die Preise denen der Blake Sea in nichts nach. Klar, fahrbare Gewässer in SL haben ihren Preis! 🙂

Gridtechnisch gesehen befinden sich die Eden Regionen nördlich der Fruit Islands. Wenn ich also nicht ganz auf dem Holzweg bin, dürfte das die „North Sea“ sein.

Eden map

Somit hat man nahtlosen Zugang zu sämtlichen Fruit Islands und kann wirklich sehr weit segeln oder fliegen. Eines der großen Zentren für das „Socializing“ ist ohne Frage Eden Celebration, eine der wenigen adult Sims im Eden Verbund. Hier findet der geneigte Besucher nicht nur einen beeindruckenden Hafen, sondern einen großen Club der in seiner Erscheinung stark an die Kolionalbauweise der Herrenhäuser auf den Antillen erinnert.

Eden celebration 1_001

Eden celebration 2_001

Leider befindet sich im Inneren des schönen Gebäudes der „Bumrose Club“, ein Etablissement für die Liebhaber des BDSM, und das ist wohl auch der Grund warum Eden Celebration „adult“ rated ist. Macht aber nix, denn um das Anwesen herum und um den Hafen herum gibt es eine Menge sehenswerter Ecken und Flecken, die allesamt mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurden.

Das geht von einer verfallenen Ruine inmitten eines tropischen Dschungels in deren Tiefen eine Buddha Statue zum Meditieren einlädt bis hin zu einem Tanzclub im Inneren einer geräumigen Höhle, die man nur auf dem Wasserwege betreten kann, und die einen ganz eigenen Charme ausstrahlt.

 

Eden celebration 3_001

Eden celebration 4_001

Alles in allem sind die Eden Sims sehr abwechslungsreich, es gibt viel zu entdecken. In der Folge einfach mal ein paar Eindrücke von weiteren Eden Regionen:

Eden grouse_001
Hausboot Rentals auf Eden Grouse
Eden Puffin_001
Poseidon Center auf Eden Puffing

Cafè und Motel am Rande der Startbahn vom Slen Airstrip auf Eden Gateway:

Eden Gateway_001

Eden Gateway 2_001

Eden Gateway 3_001

Ihr seht, es gibt wirklich viel zu entdecken auf den Eden Regionen. Übrigens, wer sich dort einmieten möchte: Im Durchschnitt kostet ein Prim 2,5 Lindens. (Also zahlt Ihr beispielsweise für einen Anlegeplatz mit 150 prims 450L$ pro Woche).

Hier einige Landmarken, wenn Ihr einmal auf der Sim seid lassen sich die anderen ja nahtlos betreten, bzw. die weiter weg gelegenen sind über die Map anzusteuern und zu finden…

Eden Gateway

Eden Dove

Eden Celebration

Eden Ibis Hausboote wie auf Eden Grouse und Blackbird. Sehr viel Privatsphäre.

Rezzen kann man übrigens nur mit Eden Gruppe, hat man die aber, kann man natürlich auf fast allen Eden Sims rezzen, denn was hilft ein tolles Gewässer ohne die Möglichkeit ein Boot zu Wasser zu lassen? 🙂

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Die Eden Regionen (FKK ohne Anmache)

    1. anidusacarolina

      hallo Deutschlandssterne,
      wie soll ich Deinen Kommentar denn verstehen
      Was für Regeln? Und was hat die Bundesregierung mit SL zu tun?

  1. deutschlandssterne

    Es gab mal eine Idee der Grünen Second Life verbieten zu lassen, weil viele Menschen nicht mehr zwischen Realität und Fiktion unterscheiden könnten. Dann schlug man vor man wolle es nicht verbieten sondern man müsse Sorge tragen daß Verhaltensregeln in der Realität auch für die virtuelle Welt gelten müßten. Als der Hype um Second Life aus den Medien wieder verschwand war auch das Ansinnen der Politiker wieder verschwunden. Und so ist es bis heute geblieben!

    1. anidusacarolina

      Es gibt auch Menschen, die ganz ohne Second Life Realität und virtuelle Welten nicht mehr unterscheiden können. Das sind aber die Ausnahmen.
      Es gibt ein Phänomen genannt „Immersion“, welches dafür sorgt das der Spieler sich mit seinem Avatar identifizert. Im Prinzip ist das aber nichts anderes, als auch beim Anschauen eines spannenden Films oder beim Lesen eines guten Buches geschieht.
      Und das lediglich unser Verstand, nicht aber unsere Emotionalebene zwischen Phantasie und Realität unterscheiden kann, wird Dir jeder Psychologe oder Psychiater bestätigen.
      In dem Augenblick in dem Du träumst, ist Dein Traum für dich Realität. Beim Aufwachen aus einem schlechten Traum hat jeder schon erlebt, dass er sich einen Augenblick besinnen musste bis ihm klar wurde, das es „nur ein Traum“ war.

      Wenn ein Mensch wegen Second Life oder irgend einer anderen virtuellen Welt die Fähigkeit seiner Ratio Phantasie von Realität zu unterscheiden verliert, dann war er mit Sichherheit schon vorher psychisch nicht mehr gesund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s