Unterwasserwelten

Hallo Ihr Lieben,

als ich heute überlegte, über was ich wohl bloggen könnte, fiel mir ein das ich seit ewigen Zeiten ein Mermaid outfit habe, aber so gut wie niemals damit unterwegs war. Also beschloss ich im Destination Guide mal zu gucken, was aktuell so an Unterwasserwelten für Mermaids und Mermen angeboten wird. An erster Stelle stand eine Sim, die offenbar den Besitzer gewechselt hat und nun ein privates Anwesen ist, aber gleich an zweiter Stelle entdeckte ich etwas das mich verblüffte: Hurraaayy die Blake Sea hat eine Unterwasserwelt.

Union Passage Fanci's Deep 1_001
gleich am Landepunkt von der sim Union Passage, Fanci’s Deep befindet sich eine kleine Mall in der man bekommt was das Merfolk Herz begehrt.

Nun habe ich mich ja bei Gott oft in der Blake Sea und anderen sailable waters herumgetrieben – aber das die Blake über eine Unterwasserwelt verfügt, war mir völlig neu. Sie erstreckt sich über 13 (!) private Sims. Und natürlich ist sie bei dieser Größe eben nicht nur für Merfolk geeignet, sondern auch für alle U-Boot Freunde (die das vermutlich längst wissen, was ich hier nun als Neuigkeit verkaufe ^^), Jules Vernes Fans und sonstige Submarine Fetischisten 🙂

Bevor ich das vergesse, hier gleich mal das Taxi zur „Union Passage“.

Union Passage Fanci's Deep 2_001

Gleich gegenüber den Läden gibt es eine Freebie Ecke…….. in jeder Perle befindet sich ein Freebie, und damit man nichts einsammeln und sichten muss, was man nicht wirklich braucht, bekommt man beim click auf die routierende weisse „Gifts Schrift“ gleich mal eine NC die einem (naja halbwegs) verrät, was sich worin befindet.

Gifts unterwasser

Auch einen Schmunzler gab es, es liegt dort ein Buch aus mit dem Titel „Coupling and You – what Mermaids and Mermen ought to know about Mating“……. Also „Vereinigung und Du – was Nixen und Nixeriche über das Paaren wissen sollten…“ 🙂 Nein ich verrate nicht was drinsteht, da müsst Ihr schon selber lesen gehen giggel. Übrigens, „Coupling könnte man auch mit „Kopulation“ übersetzen 😉

Ich schwamm noch eine Weile über die Regionen, wobei ich nicht alle 13 schaffte…..hier einfach ein paar Impressionen:

Union Passage Fanci's Deep 3_001

Union Passage Fanci's Deep 4_001

Union Passage Fanci's Deep 5_001

Union Passage Fanci's Deep 8_001

Union Passage Fanci's Deep 10_001

Irgendwann entdeckte ich dann eine Art untergegangenes Strandpromenaden – Volksfest. Und dort steht ein TP Board, das einem die gesamten Blake Unterwasser Regionen nochmal auflistet. Verwunderlich, dass dieses Board nicht am Landepunkt zu finden ist, aber gut…….nachdem ich darüber gestolpert bin, hier eine LM zu besagtem Teleport Schild

Union Passage Fanci's Deep 9_001

Wer hier landet kann auch nachlesen was es in den einzelnen Regionen unterwasser zu besichtigen gibt. Ich beschloss, wieder in den Destination Guide zu schauen, denn es gibt ja schließlich noch andere Unterwasserwelten.

 

Vielen mag der schon lange existierende Pflanzen und Garten Shop „Two Moon Gardens“ bekannt sein, der Destination Guide zeigte mir ein „Two Moon Paradise“……. ich weiss allerdings nicht sicher ob es mit diesem Shop zusammen hängt. In der Mitte am Landepunkt ist eine große Tanzfläche, und in der Beschreibung ist zu lesen das es hier viele Musik Events gibt. Auch ein Teleport Pad zum Land, einer Space Station und noch mehr wird angeboten.

Two Moon Paradise 1_001

Um die Tanzfläche herum gruppieren sich kleine Unterwasserhäuser, die man offenbar mieten kann.

Two Moon Paradise 3_001

Taxi zum Two Moon Paradise

Zuweilen ist es seltsam mit dem SL. In den fast sechs Jahren in denen ich hier bin, habe ich unzählige Orte für Nixen gefunden wenn ich danach gar nicht suchte. Heute nun ist das hier die einzige schmale Ausbeute 🙂

Es gab noch einige Adressen mehr im Destination Guide, zum Beispiel das Jules Vernes Museum. Das entpuppte sich aber als ein Uboot in einer Skybox und war mit vieeeelen vielen Textafeln gefüllt……….wirkte derart trocken und verstaubt auf mich dass ich sofort wieder Reissaus nahm. Dem Namen nach hätte ich erwartet in einem Steampunk UBoot irgendwo auf dem Meeresgrund herauszukommen und dann von dort aus diverse Orte erkunden zu können die halt eben mit dem besagten Autor korrespondieren…..wie dem sei:

Die dreizehn Regionen in der Blake Sea sind sicher erst einmal genug zum Entdecken und Forschen………Und vielleicht entdeckt Ihr ja noch mehr interessante Unterwasserwelten…dann freue ich mich über Eure Kommentare.

Edit 11. Juli 2016:

Wow, schaut in die Kommentare, da hat Maddy vor nicht allzulanger Zeit über die Isle of Illusion gebloggt. Ich hab seinen Simtip zwar gesehen, alledings nur drübergeflogen da ich generell für alles was in Neonleuchtfarben gemacht ist kein sonderliches Faible habe. Ein Fehler, wie ich jetzt sehe 🙂

Denn diese Sim ist wirklich zauberhaft.

Isle of Illusion 2_001

Schon alleine der Landeplatz…..man landet auf einer großen Glasscheibe, die von einer Atlas Statue gehalten wird. Und darunter sieht man das Wasser mit leuchtenden Partikeln und einer Menge kleiner Inseln. Das Regionswindlight ist eigentlich fast zu dunkel für meinen Geschmack, hat aber den großen Vorteil die Leuchtpflanzen herrlich in Szene zu setzen. (die ich grundsätzlich schon mag, die ich aber dennoch normalerweise meide, da viele Sim Besitzer viel zu verschwenderisch damit umgehen was mich dann in Neon ertrinken lässt. Hier jedoch hat man offenbar verstanden, das weniger oft mehr ist!)

Isle of Illusion 1_001
Schaut Euch das bitte unbedingt vergrößert an, die Details kommen in der kleinen Ansicht kaum zur Geltung ……

Den Link zu seinem Post mitsamt LM findet Ihr in den Kommentaren (jaaaa jaaa, lach, ich schick Euch zu Maddy anstatt hier die LM zu posten. Ein bissel was müsst Ihr schon tun. Denn auf Faulheit habe ICH das Abo, nicht Ihr grins), wo auch mehr Bilder zu sehen sind.

Isle of Illusion 3_001

Isle of Illusion 4_001

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Unterwasserwelten

    1. anidusacarolina

      Hallo Maddy,
      danke für den Tip, das guck ich mir an.
      Und sorry das Du nochmal auf Freischaltung warten musstest, offenbar muss ich nachkorrigieren bei meinen Einstellungen für Comments. Man sollte eigentlich nur beim allerersten Post eine Freischaltung brauchen….*grübel*

        1. anidusacarolina

          Hihi das hatte ich natürlich nicht gesehen. Jetzt hat er keinen mehr. Es lebe die Technik! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s