The Crossroads Event

Wie versprochen hier mein Bericht über diesen ganz und gar erstaunlichen „The Crossroads Event“. Heute habe ich mir die Zeit genommen ihn einmal ganz und gar abzuwandern, nachdem ich ja vorgestern durch das Hecken-Freebie von Apple Fall darauf aufmerksam geworden war.

Warum ich The Crossroads so erwähnenswert finde? Zweierlei fiel mir auf : Zum einen die absolut unglaublich detailreiche und schöne Gestaltung dieser Eventsim, die offenbar als solche schon immer geplant war (was ich daraus ableite, dass nicht nur der Landname so lautet sondern auch der Regionsname.) Zum anderen ist sie so gut und übersichtlich strukturiert, dass man zu keiner Zeit den Überblick verliert, und die dort ausgestellten Waren sind ein bunter Querschnitt durch die ItemWelt von Second Life. Von Möbeln über Kleidung bis hin zu Kosmetik und Accessoires findet man alles Mögliche. Ins Leben gerufen wurde The Crossroads von den Machern von „Shiny Shabby“, was vielen etwas sagen dürfte.

The Crossroads sim_001
Mittig die sog. Premium Zone, in der die Freebies liegen und die Wegweiser stehen. Darum herum arrangiert die liebevoll gestalteten „Themenbereiche“.

An der Luftaufnahme lässt sich erkennen, wie gut die Sim strukturiert ist. Die Themenbereiche liegen kreisförmig um die Premium Zone und lassen sich als Rundkurs begehen. Nicht nur in der Mitte stehen Wegweiser, sondern auch wenn man den Rundkurs abgeht stehen sie vor jeder neuen Themenwelt, so dass man immer genau weiss wo man sich gerade befindet. Ein Landepunkt ist nicht festgelegt, dadurch kann man sehr leicht per Doppelklick auf den Boden zu jeder beliebigen Stelle von Interesse hin springen. (sofern man im Viewer diese Funktion nicht deaktiviert hat.)

The Crossroads Apocalypse World Wegweiser_001
Hier die einzelnen Themenwelten Wegweiser

Mein Taxi zum Crossroads Event bringt  Euch genau zu diesem Wegweiser in der Mitte. Die Preise der Waren habe ich nicht darauf überprüft ob sie nun extrem viel günstiger sind als wenn man sie dann später im entsprechenden Laden kauft – das ist bei solchen Events ja meist der Fall, wohingegen einige Events einfach nur damit locken das eine neue Release eben exclusiv für einen Event gemacht wurde und im Laden noch gar nicht verfügbar ist. Es ließ sich auch sonst nirgends eruieren ob die Preise hier etwas günstiger sind, ich tendiere aber eher zur Annahme das dem nicht so ist.

Das Verhältnis zwischen weiblichen und männlichen Angeboten ist wie immer und überall: Es gibt recht wenig für Männer, aber einige Shirts, Hosen und Skins sind dabei. Es ist wirklich sehr schade das sich bei den Herstellern nicht die Erkenntnis durchsetzt, das Männer in SL zwar oft Shopping Ablehner sind, ebenso wie im RL, grins, dass aber genügend Frauen männliche Avis steuern um durchaus einen Markt zu schaffen. Ich bin sicher, gäbe es mehr würde auch mehr Männerkram gekauft!

Es gibt einen Facebook Account vom Event. Und dort erfuhr ich, dass an jedem 15. des entsprechenden Monats ein User ausgelost wird, der dann 5000L gewinnt. Bedinung dafür: Er muss in der Crossroads Gruppe sein und nachweisen das er mindestens zwei Dinge auf dem Event gekauft hat, indem er einen screenshot der Transaktion vorlegt. Hier nachzulesen: Crossroads bei Facebook (übrigens finden sich dort auch viele Flickr Bilder der Verkäufer, sodass man einen ersten Eindruck über das Angebot erhält.)

Ich habe nur ein einziges Item gekauft 🙂

Aber dafür habe ich das Bummeln über die Sim wirklich genossen. Und meine Eindrücke könnt Ihr jetzt in einer kleinen Bilderfolge betrachten. Ich bin ziemlich sicher, dass es vielen Usern gefallen wird, wie das Event gestaltet wurde. ……..ach ja, was mir noch auffiel (ehe ich es vergesse)…. auch wenn die Themenwelten sehr eindeutige Namen haben – ich fand das man keine auslassen sollte auch wenn der Themenname zu einem Thema gehört welches einen eher nicht anspricht. Warum?

Nun, es scheint als wäre der Platz in der Premium Zone wohl kleiner als die Bewerber dafür, und so findet man fast in jeder Themenwelt auch Sachen die da nicht wirklich hin passen. Beispiel gefällig? Dieses Kleidchen fand sich in der „Apocalypse World“, und was es dort thematisch zu suchen hatte, kann ich wirklich nicht sagen. Und das ist nur ein Beispiel von vielen.

The Crossroads Apocalypse World c_001
gar nicht so apokalyptisch 🙂

Und  nun die Eindrücke meines Bummels:

The Crossroads Apocalypse World a_001
Apocalypse World von oben
The Crossroads Apocalypse World b_001
Scherben und flatternde Krähen gehören auch dazu. 
The Crossroads contemporary a_001
Contemporary World ist gemacht wie ein kleiner Hafen.
The Crossroads contemporary b_001
Auch auf Contemporary findet man Beispiele für die Liebe zum Detail. Es ist wirklich das immersivste Shopping Event, das mir je unterkam.

Übrigens sind die Wege zwischen den sogenannten „Welten“ ebenso hübsch gemacht wie der ganze Rest des Events.

The Crossroads Verbindungswege_001
Einer der Verbindungswege…….vermutlich gaben sie dem Event letztendlich den Namen.
The Crossroads cute a_001
Cute World aus der Luft
The Crossroads cute b_001
Details der Cute World Gestaltung
The Crossroads Roleplay world_001
Roleplay World
The Crossroads vintage b_001
Vintage World

Na, Lust bekommen Euch das anzuschauen? Dann viel Spass. Die August Runde läuft bis einschliesslich 28.08.16, das Taxi findet ihr beim Wegweiser Bild und ganz oben am Anfang dieses Beitrags.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s