Telekom – es wird langsam ernst :)

Jetzt habe ich den Termin für die Umstellung aufs Glasfasernetz erhalten. Meine 6.000er Leitung wird am 13.12. zu einer 50.000er gewechselt und die Telefonie geht von DSL auf VOIP.

Am DREIZEHNTEN?? Ihhhhh!!!!

3089
Quelle: Woxikon.de

Na ich bin gespannt, ob es ohne Probleme vonstatten gehen wird. Schade, dass man keine Uhrzeit genannt bekommt. „Bis spätestens 21 Uhr“ ist ein sehr dehnbarer Begriff.

Und ich hoffe das ich meinen festgeklemmten Splitter aus der Buchse kriege, ohne dabei irgendwas kaputt zu machen. Bisher gelang es nie, war ja aber auch nie wirklich nötig 🙂

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Telekom – es wird langsam ernst :)

  1. anidusacarolina

    Hallo Maddy,
    nein. Nix hat geklappt. Bis vor fünf Minuten (Do, 15.12., elf Uhr achtzehn), war ich ohne Internet und Telefon.
    Ich hatte es ja im Urin das meine Telefonbuchse eh schon schwächelt, und möglicherweise kaputt gehen würde wenn ich ihr den Stecker für den Splitter ziehen müsste um den Router direkt zu verkabeln.
    Und so war es dann auch.
    Natürlich musste ich von Dienstag um zehn Uhr, als ich den Anruf bekam ich könne mich jetzt neu einrichten und merkte das das nicht ging, bis 21 Uhr warten. Bis dahin nahm man meine Fehlermeldungen nicht an, weil es hiess „Unser Server braucht unter Umständen Zeit bis die Änderungen im System sind.“. Okay, das verstehe ich ja auch, dennoch war mir völlig klar dass es nicht an der Leitung sondern an meiner TAE lag. (Auch wenn man da dran nix sah, ich wusste es einfach, frag nicht wieso.)
    Gestern war die TKom dann bereit wahrzunehmen das ein Fehler vorlag, aber gestern war kein Techniker mehr abkömmlich. Der besuchte mich gerade eben. Er hat die Dose ausgewechselt und wupps, alles fein. Oh Mann. Aber dafür glänzt meine Wohnung jetzt, denn irgendwas muss man in der Internet freien Zeit ja machen :))

    1. Haha, es scheint eigentlich egal zu sein, auf wessen Seite ein Fehler im Telefonsystem vorliegt, ein Wechsel des Tarifs scheint immer irgendwelche Probleme zu verursachen.

      Eigentlich kannst du noch froh sein, dass es nur zwei Tage waren. Mein Kollege, bei dem der Router gehackt wurde, musste acht Tage darauf warten, dass Telefon und Internet wieder gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s